Regenhaus_Regentag.png
Logo Klimafit Oststeinbek

Gemeinde Oststeinbek

Junge im Regen

Die Gemeinde Oststeinbek hat schon einige Erfahrungen im Zusammenhang mit starken Regen- und Starkregenereignissen sammeln können. Zuletzt im Mai 2018. Damals wurden weite Teile der Gemeinde regelrecht überflutet.

 

„Das Starkregenereignis von 2018 war ein Ereignis, auf das wir unbedingt reagieren mussten“, sagt Jürgen Hettwer, Bürgermeister der Gemeinde Oststeinbek. „Da uns klar war, dass im Zuge des Klimawandels Extremwetterereignisse wie dieses wahrscheinlicher werden, initiierten wir mit dem Planungsbüro OCF Consulting aus Hamburg dieses Projekt zur Starkregenvorsorge. Dies ist eines unserer Maßnahmen auf dem Weg zur klimaangepassten Gemeinde.“ Die Kommune verspricht sich mit dem Projekt Handlungsbedarfe zu ermitteln, aus denen Maßnahmen abgeleitet werden.

 

Oststeinbek ist die Partnerkommune im Projekt, in der Formate der Bürgerbeteiligung sowie der verwaltungsübergreifenden Kooperation entwickelt und zuerst erprobt werden. Die ersten Veranstaltungen hierzu sind bereits erfolgt und stießen auf ein großes Interesse.

 

Weitere Informationen zu Untersuchungen der Gemeinde in Bezug zur örtlichen Starkregenvorsorge sowie zum Umwelt- und Klimaschutz können auf der Internetseite der Gemeinde abgerufen werden.